Startseite

Aufgelöste, nicht mehr existierende Gruppen und Vereine

Andreas Kreuz

Gruppen und Vereine die es mal in Poll gab

⇒ Angel-Sport-Verein Köln-Poll von 1951
⇒ Theatergemeinschaft Rheinstuben e. V., gegründet 1975
⇒ Laientheatergruppe "Die Zündhölzer"
⇒ Interessen GV Männerchor Köln-Poll von 1892
⇒ Akkordeonorchester EWA
Akkordeonorchester EWA

Ohne Kenntnis unserer Geschichte
bleibt die Gegenwart unbegreifbar ...

Helmut Schmidt

Fünf Jahre hat Pfarrer Alf Spröde in den beiden katholischen Poller Kirchengemeinden St. Josef und Hl Dreifaltigkeit gewirkt. Mit großem Erfolg, wie ihm seine Gemeinde-Mitglieder bestätigen.

Im August aber, so hat es das Generalvikariat beschlossen, muss Spröde die Kanzeln in den beiden Poller Kirchen räumen. Denn die Poller Gemeinden werden mit St. Heribert und St. Urban in Deutz zusammengelegt, und um keine der Gemeinden zu bevorteilen, sind die Pfarrer beider Seelsorgebereiche versetzt worden. Damit sind die Poller Katholiken aber ganz und gar nicht einverstanden. Sie haben eine Interessengemeinschaft "Alf-Spröde-soll-bleiben" gegründet, mehr als 600 Unterschriften gesammelt und jetzt auf dem Poller Marktplatz ein großes Fest veranstaltet.

null221 Nach der Auflösung der Krageknöpp hatten sich einige Rest-Mitglieder entschlossen weiter Musik zu machen. Zum einem entstand die Band "Knöpp" und auf der anderen Seite gründeten sich "Null221". Das war im Jahre 2005. Jetzt gut 6 Jahre später löst sich Null221 zum 31. März 2011 auf. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Die Philosophie von ehrlichem, gradlinigem Rock&Roll mit frechen Themen und Texten ging im Karneval wohl nicht auf. In einer schriftlichen Stellungnahme von Herbert Reinhard heißt es: "Wenn man für die Auftritte die kommen auch noch regelmäßig bis zur holländischen Grenze fahren muß, weil man in Köln als "Qutlaws" abgestempelt (ist) wird, steht der Aufwand in keinem Verhältnis zum bescheidenen Erfolg.   ... weiter lesen


Aktive Mitglieder in 1993 waren

 

Kleiderkammer Poll ...

... im der alten Schule, Poller Hauptstr. 65
Die Gründung erfolgte 1988 von der Fam. Großgarten.
2005 wurde die Kleiderkammer geschlossen, da es an Ehrenämtern mangelte und die Stadt Köln die Räume einer anderen Nutzung zuführen wollte. Wer welchen Anteil an der Schließung hatte, lässt sich heute nicht mehr nachvollziehen.

rubbedidub rubbedidub
… ist leider auch Vergangenheit

Nur wer seine Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft! Wilhelm von Humboldt

Musikfreunde Poll 2007 e. V.

Foto: Andreas Kreuz im Mülheimer Hafen (nicht mehr Existent) / © Albert Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 28.01.2019 || || Seitenanfang ||