Startseite

Missionskreuz in Merkenich / © k-poll.de

Missionskreuz in Köln-Merkenich

Missionskreuz vor dem Pfarrhaus in der Brictiusstraße 22 im Stadtteil Merkenich. Das Steinkreuz aus gelbem Sandstein ist ca. 3,50 Meter hoch und wurde im Jahr 1868 errichtet. Das neugotische Kreuz wurde aus Anlass einer Mission gestiftet. Die Stifter des Steinkreuzes, Friedrich und Agnes Rolshoven, sind mit großer Wahrscheinlichkeit Nachfahren der Pächter des Rolshover Hofes in Poll.

Inschrift:

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 28.01.2019 || || Seitenanfang ||