Startseite

Deutz Traktor Freitag, 30. August 2002

Großbrand auf dem Hof von Bauer Kleinschmidt

Ein Großbrand in Poll hat am Freitagabend Feuerwehr, Polizei und Anwohner in Atem gehalten. Gegen 21.38 Uhr ging bei der Feuerwehr ein Notruf ein, der Schweinestall des Bauernhofes in der Straße "Auf dem Sandberg" war aus bislang noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Das Feuer wuchs ziemlich schnell, die Flammen griffen auf einen benachbarten Stall, in dem Stroh gelagert war, über. Die rund 80 Wehrmänner, die im Einsatz waren, konnten 100 Schweine aus den Flammen retten und im Freien unterbringen. "20 Tiere sind jedoch leider verendet", berichtete Feuerwehr-Sprecher Christian Schnepf.

Von Menschen bewohnte Gebäudeteile seien zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen, so die Feuerwehr. In Poll kam es jedoch zu einer erheblichen Rauchentwicklung. Vier Löschzüge der Berufsfeuerwehr sowie zwei der Freiwilligen Feuerwehr mussten ausrücken. Bis in die Nacht kämpften die Helfer gegen die Flammen. Die Stallungen drohten einzustürzen. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Spurensicherung der Polizei war vor Ort, um die Ermittlungen aufzunehmen.

Quelle: Gesehen, gehört, erzählt von / Foto: © Albert Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2020 || Zuletzt aktualisiert am 02.01.2020 || || Seitenanfang ||