Startseite

Am Rolshover Hof

 Am Rolshover Hof / © k-poll.de

... ist eine Seitenstraße der Rolshover Straße und erschließt eine Kleine Siedlung die Mitte der 60er Jahre erbaut wurde. Die Straße liegt gegenüber des Rolshover Hofes, der heute ein Arztzentrum und eine Kommunikations-Firma beherbergt.

Die "Villa Roleshoven" wird erstmalig im Jahre 965 in einer Urkunde von St. Pantaleon erwähnt, als Hofanlage mit umliegenden Bauernhäusern und eigenem Hofgericht. Pächter waren seit 1495 die Familie Rolshoven. Der Hof wurde bis ca. 1960 Landwirtschaftlich genutzt. 1888 wurde Rolshoven mit Poll zusammen nach Köln eingemeindet und ging damit, als der kleinere Teil, in den Ort Poll auf. Der Name Rolshoven war von da an, nur noch eine Gemarkungsbezeichnung. Er überlebte in den Straßennamen, Rolshover Kirchweg, Rolshover Gärten, die Rolshover Straße und in dem Rolshover Hof. Der Ursprung, der Rolshover Hof hat wieder eine Nutzung gefunden und wird daher weiter bestehen. Damit bleibt der Ortsname "Rolshoven" in Erinnerung.

Zudem gibt es Zahlreiche Familien mit dem Namen "Rolshoven"

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2018 || Zuletzt aktualisiert am 13.06.2018 || || Seitenanfang ||